Dienstag, 25. Februar 2020

Feuerwehr Notruf: 122

Fahrzeugbergung wegen Glatteis

Am Morgen des 18.01.2020 wurde die FF Pöggstall zu einer Fahrzeugbergung auf der L7229 gerufen. Vermutlich auf Grund des massiven Glatteises auf der Fahrbahn, kam ein PKW-Lenker ins Rutschen und konnte nicht mehr anhalten. Er kam von der Fahrbahn ab und kippte in der Böschung auf die Fahrerseite des Fahrzeuges. Zum Glück wurde niemand verletzt und der Lenker konnte sich selbstständig aus dem Unfallwagen befreien.
 
Das Fahrzeug konnte mit Hilfe von Seilwinden und Umlenkrollen wieder auf die Räder gestellt und aus dem Gefahrenbereich verbracht werden.

 

Fotos | Text: Martin ChristianReithner Jan|Gruber Andreas

 

Drucken E-Mail

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok