Dienstag, 10. Dezember 2019

Feuerwehr Notruf: 122

Fassadenbrand

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden wir zu einem Wohnhausbrand nach Würnsdorf gerufen.
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Teil der Außenfassade eines Einfamilienhauses in Vollbrand stand. Die Löscharbeiten erwiesen sich als schwierig, da es einige Zeit dauerte, den Brandherd festzustellen bzw. diesen zu bekämpfen. Unter zu Hilfe nahme von Wärmebildkamera, Druckbelüfter, Atemschutztrupps und einer guten Wasserversorgung konnte der Brand gelöscht und in den Morgenstunden Brandaus gegeben werden. Zum Glück gab es keine Verletzten! Die Einsatzleitung lag bei der FF Würnsdorf.

 

Fotos | Text: Gruber Andreas

 

Drucken E-Mail

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok