Freitag, 20. Juli 2018

Feuerwehr Notruf: 122

Unfall mit Gefahrenguttransporter ging glimpflich aus

Am 21.02.2018 gegen Mittag wurde die FF Pöggstall zu zwei Fahrzeugbergungen auf der L7228 gerufen. Ein PKW und ein 12 Tonnen LKW, welcher mit Gas beladen war, waren vermutlich aufgrund der Straßenverhältnisse von der Fahrbahn abgekommen bzw. konnten nicht weiter fahren.

Die Kameraden, welche zu diesem ungünstigen Zeitpunkt verfügbar waren, gingen mit dem TLF 2000 zum Einsatzort ab. Die gesamte Fahrbahn war mit Schnee bedeckt und Vorsicht war geboten. Vor Ort konnten, nach Absicherung der Unfallstelle, beide Fahrzeuge mit Hilfe der Seilwinde geborgen werden. Eine akute Gefahr durch das am LKW geladene Gefahrengut bestand nicht. Die leicht beschädigten Fahrzeuge konnten ohne Probleme geborgen werden. Weiters waren Kräfte der Polizei Pöggstall vor Ort.

Text: ASB Gruber Andreas / Fotos: LM Haschkovitz Christoph

Drucken E-Mail