Donnerstag, 22. August 2019

Feuerwehr Notruf: 122

Großbrand in Bergern bei Würnsdorf

Am Morgen des 05.07.2019, gegen 04:30 Uhr, wurden wir zu einem Großbrand (B4) nach Bergern bei Würnsdorf alarmiert.

Beim Brandobjekt handelte es sich um ein großes Stallgebäude, welches direkt an ein Wohnhaus angrenzt. Der Stall stand bei unserem Eintreffen bereits in Vollbrand und die meterhohen Flammen waren kilometerweit zu sehen. Es hieß ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus und die benachbarten Gebäude zu verhindern. Leider konnte das Wohnhaus nicht mehr gerettet werden.

Insgesamt standen 12 Feuerwehren mit etwa 150 Kameraden im Einsatz, diese wurden von zwei Drehleitern und zwei Großtranklöschfahrzeugen - auch das HLF4 unserer Feuerwehr - unterstützt. Zudem waren etliche Atemschutztrupps im Kampf gegen die Flammen im Einsatz. Verletzt wurde durch den Brand niemand, auch befanden sich keine Tiere im Stallgebäude.

 

Fotos: Kupsa Sebastian | Text: Gruber Andreas

 

Drucken E-Mail

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok